Mittwoch, 30. Mai 2012

Der schöne Egon..

Guten Morgen!
Ich komme gerade von meiner morgentlichen 
"mit-dem-ersten-Kaffee-durch-den-Garten-schlurf" - Runde.
Am Anfang war ich ja nur freudig überrascht, wenn sich meine WeinbergschneckenWG verpaart.
Inzwischen bin ich froh, daß ich mal nachschauen kann, wer wann mit wem eine Liebelei eingegangen ist.

Im Mai schneggelten
  • Hilde Ella
  • Kiki Egon
  • Bärbel Egon
  • Ella Emma
  • Egon Paul
  • Helga Kiki
  • Bruno Bärbel.  
 Egon scheint ziemlich beliebt zu sein. 
Was er wohl hat, was andere nicht haben...

Aber dafür, daß Kiki und Bärbel erst nachträglich eingezogen sind, haben sie gut nachgezogen. Und Helga ist ja erst seit 4 Tagen hier.
Ob es daran liegt, daß sie hier zu Hause sind? 
(Ihr erinnert Euch: Die ersten 6 Schnecken kamen einst von der Ostsee...)

Auf dem Weg durch den Garten fiel mir dann eine Blüte auf, 
die ich aus der Perspektive noch nicht gesehen hatte:

Lupine

hübsch, oder?
Euch eine schönen Tag!


Kommentare:

  1. Diese UNzucht, tss tss tsss! Die Lupine ist ein Traum, ich habe an der Autobahn nach Stuttgart riesige Bestände von blauen (!) Lupinen gesehen und hätte am liebsten angehalten. Was am Wegesrand so massenhaft wächst, das muss doch auch bei mir klappen. Beim Spaziergang mit meinem Bruder wurde mir verboten auch nur einen Grashalm auszureißen... er meint die Schwaben sehen alles!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klappt garantiert bei Dir.
      Dein Bruder hat das bestimmt nur gesagt, weil er kein Hamster ist - und schiebts auf die Schwaben - der Schelm *lol*...

      Löschen
  2. Fressen Waschbären Schnecken? Bei mir liegen derzeit ein paar verwaiste Häuser mit Nummern herum. Schluchz.

    Aaaach Lupinen - die hatten wir auch mal, bis auf der Wiese hinterm Haus diese furchtbar großen allesfressenden Kühe eingeweidet wurden, die haben echt ratzekahl...
    Die Perspektive ist echt gut, sieht aus wie eine ganz andere Blume. Sehr schön.


    ...muss mich doch mal wieder um Lupinen kümmern, ob ich eine ausgrabe so am Straßenrand..

    Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie, Ihr habt Waschbären im Garten?? *staun*
      Die armen Schnecken!! Gerade ne Hausnummer bekommen und mußten schon wieder ausziehen.
      Dabei passen die Waschbären doch gar nicht in die kleinen Häuser...! Hmm, Du mußt mit denen dringend mal ein ernstes Wörtchen reden :)

      Löschen
  3. Falls jemand von Euch Samen haben will...
    Ich hätte da noch welche. Jetzt gepflanzt könnten sie nächstes Jahr blühen :)
    Ausbuddeln geht natürlich schneller. Hab ich auch mal gemacht(allerdings im Garten, da sie dem Gewächshaus weichen mußten). Ging sogar während der Blüte. Gut gegossen blühten sie einfach weiter.
    Also, immer schön ne Grabegabel und nen Eimer im Auto mitnehmen... :P - oder bei mir melden, gell?

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Elvira, hach dein Garten ist soo schön, und ich muß gestehen, ich bin auch eine kleine *Pflanzendiebin*.
    Ach, und ich bin extrem neidisch auf deine blauen Fensterläden. Die sind richtig Sahne, und sehen so süß aus. Naja und Traute ist sowieso ein süßes Herzchen.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuu, Elvira -

    Habe auch mal schnell ein "Ticket gelöst", um Trudes Garten zu besuchen ... *hihi* ... das mit Deiner Schneckenzucht ist so genial ... grinse immer noch so vor mich hin. Deine Lupine mag ich SEHR; habe ich doch vorgestern genau diese Farbe auch bei mir gepflanzt.

    Pssst: Freu' mich schon auf Babyschnecken!

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Schön zu lesen, dass auch andere morgens erstmal mit ihren Kaffee durch den Garten gehen.

    Ich habe zwar keinen Garten, aber meine Terrasse bietet im Moment auch genug. Dazu noch der Rosenbalkon.

    So schmeckt doch der erste Kaffee am Tag besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elvira,
    das mit der Schneckenzucht finde ich lustig. Ich hatte auch mal Weinbergschnecken in den Garten geholt, allerdings fielen die mehreren Unfällen im Halbdunkel zum Opfer. Deshalb habe ich das dann aufgegeben. Ich wundere mich über die Namen. Sind Schnecken nicht Zwitter? Jedenfalls finde ich die Weinbergeschnecken richtig imposant und freu mich, dass sie bei dir wohnen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. ich schlurge auch mit dem ersten morgenkaffee durch die runde, lach!!! alles liebe

    AntwortenLöschen