Dienstag, 2. April 2013

Ostern 2013

ist nun vorbei. Und ich bin die erste, die Euch allen nachträglich frohe Ostern wünscht :)
Tatsächlich bin ich "schon" Gründonnerstag auf den Speicher gewandert, um aus dem Dekoschrank die Ostersachen zu holen. Und was glaubt Ihr, was nicht da war??? Ich staune selbst, das der Karton nicht aufzufinden ist! Einzig die Ostereier hatte ich gefunden, die ich letztes Jahr gebatikt hatte.
Na immerhin, ein paar nackelige Forsitienzweige abgezwackt und in eine Vase gestellt. Und dann wollte ich unbedingt auch mal Eier perforieren. Aber bitte nicht draußen ind der Kälte. Und in Küche und guter Stube ging auch nicht. Irgendwo wollte Göttergatte auch den Tag verbringen. Also holte ich den Dremel, ein Handtuch und machte es mir ..... auf dem Klo neben der Heizung gemütlich. Ja, da hat man Platz und die kreativen Ideen sprudeln nur so! *kicher*
Na immerhin, von 10 Eiern sind 4 so heil geblieben, daß ich sie aufhängen konnte.
Und darum zeige ich sie Euch noch - um Euch Lust zu machen, es selbst einmal auszuprobieren. Fürs nächste Jahr...

Mit Wachs und einem Stecknadelkopf aus dem letzten Jahr:
(huch, ganz fusselig...)






mit Jasminblüten und einem Nylonstrumpf:


und dieses Jahr perforiert:





macht zusammen einen bunten Strauß!


mehr Deko gabs nicht. Ob ich den Karton zu Weihnachten finde??
So, nun muß ich mich wieder konzentrieren.
Bin nämlich gerade dabei den Frühling zu ermutigen..
..durch Konzentration und Daumendrücken..

Maat et joot
Elvira

"OMMMMM"

Kommentare:

  1. Liebe Frau Oooooommmmmm.
    Vielleicht hilft "Visualisieren" besser.
    Das mit dem Frühling, das wird dieses Jahr nix. Kommt nach den Eisheiligen gleich der Sommer. Sofort. Ist doch klar.

    Diese Eier hast du selbst gelocht? Was hast du denn für einen Locher?
    Platzen die da nicht? Also jetzt in echt meine ich. Die sehen toll aus. Auch die gebatikten. So was kann ich nicht. Heul. Aber zum Glück ist Ostern ja vorbei, gelle

    Schöne frühlingshafte Grüße

    die Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie, Du kennst den gemeinen Hühnereierlocher nicht?? *staun*
      Ne, ich auch nicht :).. ich habe aber einen DREMEL, und mit dem - und etwas Übung - geht das. Manchmal. Immer öfter...

      Ich bin seehr froh, daß nach den Eisheiligen der Sommer kommt. Mein Nachbar vermutet nämlich den nahtlosen Übergang zum nächsten Winter! Da nehm ich lieber Deine Prognose. Vielleicht sollte ich doch mal anfangen ein paar Blumensamen vorzuziehen.. irgendwann könnte ich mich sonst ärgern. Vielleicht schon bald? Hoffentlich! *zum Himmel guck und ungläubig den Kopf schüttel*
      Frühlingshaft pfeif ich ein Liedchecn zurück!

      Löschen