Samstag, 26. Mai 2012

In der Ruheliegt die Kraft

aber nur, wenn die Ruhe auch mal unterbrochen wird. ...

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal vielen Dank für Eure Schneckenbriefe und den neuen Lesern, daß Ihr mich besucht!
(Ich gehöre nun übrigens selbst zu meinen eigenen Lesern. Keine Ahnung, wie es dazu kam, daß ich mich nun selbst verfolge.. und vor allem bekomme ich mich auch nicht wieder weg *grmpf*)

Die wichtigste Neuigkeit zuerst:

Ella und Emma schneggeln im Moosbett. Ich hatte eigentlich schon beim Umzug gemerkt, daß sich sich mögen. Dafür hat es doch ganzschön lange gedauert...


Ich glaube jedenfalls, daß es Ella und Emma sind. Alle anderen konnte ich finden.
Bis auf BÄRBEL. Aber die ist größer als die 2 Akteure. Hoffentlich macht sie keinen Pfingstausflug. Eine Kandidatin wäre sie jedenfalls...

Vorgestern habe ich dann den Rasen gemäht.
Mein Schatz ist ehr von der Fraktion "Is-Grün-muß-ab"..
Blöd, wenn es kaum Beeteinfassungen gibt. Stauden die im Karree wachsen kennen einige von Euch vermutlich. Man siehts genau: Der Rasenmäher fuhr in die Staude, stutze und legte den Rückwärtsgang ein..
Darum mäht er nur noch nicht mehr.
Also nochmal:

Vorgestern habe ich dann den Rasen gemäht. Und zwar den ganzen! Mit allen Blumeninseln. Naja fast..
Ich bin nämlich eine "ich-bremse-auch-für-Gänseblümchen" Rasenmäherin und so bleiben im Garten ständig kleine oder auch größere Flecken mit wilden Blümchen stehen.
Macht ja auch keinen Sinn. Auf bestimmten Plätzen werden unmengen Geld und Zeit investiert, damit sie blühen. Und da wo es von alleine blühen will, säbelt man die Blumen ab?? Ne, nicht mit mir!!

Doch nun waren Hirtentäschel und Co ausgesamt und ich habs gemäht.
Und der Effekt ist immerwieder erstaunlich:
Es tritt Ruhe ein im Garten. Optisch zumindest. Naja nicht überall.
Aber die Bilder - nein, keine Fotografenqualität - zeigen die Gegensätze, die ich im Garten so schön finde.
Wenn Ruhe auf Aktion trifft.
Und dazu gehört eben auch - manchmal - ein gemähter Rasen.
Oder durchbrochene Linien.
Oder Waagerechte in der Luft.
Oder Lebend trifft Statisch..












Diese Insel darf noch verweilen:
Wildblumen vor Stockrose vor Wildrose vor Wein ... Ui, soviel auf so kleinem Raum...
(sieht man auf dem 5.Bild übrigens nur etwas weiter oben)
Doch die Ecke muß ich Euch im laufe der Zeit öfter mal zeigen - wenn ich dran denke:
 Sie blüht in echt natürlich viiiel eindrucksvoller!

So Ihr Lieben, sucht Euch für das schöne Pfingstwochenende ein nettes Plätzchen
und machte es Euch schön
mit Ruhe und Kraft

Eure Trudeline



Kommentare:

  1. Liebe Elvira,
    vielen lieben Dank für deinen Halt mit dem Blogzug bei mir :-)
    ich habe mich sehr über deinen netten Besuch gefreut!
    Dein Garten ist eine richtige Wohlfühloase! Eine ´´ich bremse-auch-für-Gänseblümchen- Rasenmäherin`` das hört sich super sympathisch an!
    :-)
    Ich wünsche dir auch noch schöne Pfingsttage- das Wetter soll ja gartenmäßig gut bleiben, so das man viele Stunden dort zwischen den Gänseblümchen (falls nun noch welche da sind) :-) verbringen kann... eine schöne Zeit
    wünscht♥Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen liebe Esther!
      blühende Gänseblümchen wird es hier immer geben, selbst nach dem Rasenmähen, da ich niiie die niedrigste Stuge einstelle :)
      Aber der Halt bei Dir war auch wunderschön und die Bilder haben Köln herrlich wiedergegeben!

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Elvira,
    wow, was für ein wunderschöner Garten.
    Da bekommt man doch gar nicht mehr das Gefühl in den Urlaub zu wollen.
    Ich bin total begeistert.
    Hab noch schöne Pfingsten.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen Tanja,
      dann gehörst Du wohl auch zu den Menschen, die nicht zwingend eine Ordnung um sich herum brauchen, oder?
      Ich muß allerdings gestehen:
      Nach 7 Jahren, in denen wir nun hier wohnen, ist unser Paradies ein wenig klein geworden. Es schrumpft nämlich mit der Zeit, wenn man jeden Winkel kennt... und so könnte ich langsam doch mal wieder in den Urlaub fahren...
      Dir auch schöne Pfingsten!

      Löschen