Mittwoch, 27. Juni 2012

Hilfe - ein Monster!

Ich entdeckte einst in Hamburg Altona eine Knolle, die mich verzückte. Vor Allem das Foto von der Blüte: Dunkelrot.. paßt doch herrlich in unser Rot/Gelbes Beet! Also kaufte ich diese ungewöhnliche Knolle und buddelte sie 30cm tief ein - schon das hätte mir zu denken geben können, ..hat es aber nicht..

Dann schoß im Frühjahr ein Etwas aus dem Boden und man konnte beim Wachsen zusehen.
Es machte mir ein wenig Angst, denn es sah ganz anders aus als alles bis dahin gesehene.
Am 31.März war es schon größer als die meißten anderen Pflanzen im Beet..


Und es wuchs immer weiter und warf lange Schatten auf Stauden, die mal sonnig gepflanzt waren.
Heute morgen öffnete ES sich und das will ich Euch nicht vorenthalten, denn:




Sie ist wirklich RIIIIESIG!!

Dracunculus Vulgaris.

oder auch DRACHENZUNGE.....


naja, *hihi*, ich bleib mal bei der Wahrheit..


Aber immerhin ist sie doch imposant. 
1,60m hoch und die Blütenöffnung:


oder in cm


zur Beruhigung für Euch, die Ihr doch nun bestimmt auch ganz aus dem Häuschen seid,
ein bißchen Blau ...


Komisch um diese Jahreszeit, oder...?

Dann wünsch ich Euch mal einen schön monströsen Tag












Kommentare:

  1. WWOW - was für eine Blume!!! :-)
    Sehr exotisch *g*
    Danke für das beruhigende Blau im Anschluß *grins*
    Da staunt man schon, sieht man nicht os oft in einem Garten eine solch extravagante Blume.
    Sehr spannend. ^^
    Wie lange die Blüte wohl bleiben wird?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch gespannt.
      Vor allem wenn man bedenkt: Sie soll nach Aas stinken. (Stand auch nicht auf der Knolle *grmbl*
      Noch riech ich allerdings nichts.
      Ich sitz aber auch in der Küche, weils zur "Abwechslung" mal ........regnet...

      Löschen
  2. Mann! Als ich sah dass Du die angefasst hast, hat mein Herz einen Schlag ausgesetzt! Das Ding sieht aus wie Audrey (der kleine Horroladen).....

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde das eine traumhaft schöne Blüte und auch die Farbe ist faszinierend, so was sieht man ja nicht alle Tage!
    Vielen dank für die schönen Bilder und einen schönen Abend wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  4. Ui! Ich bin platt. Ich hab mal so eine Stinkeblume die nur 1 Tag blüht im botanischen Garten gesehen. Da sahen aber die Blätter anders aus. Das Teil ist ja der Hammer!

    Und was ist das Blaue, Beruhigende? Ich bin verwirrt. Rittersporn? Äh, nee, der sieht anders aus, Lupinen auch nicht, und auf das andere komm ich grad nicht....Eisendingens?

    Sag mal. Es sieht jedenfalls sehr schön aus!

    Viel Spaß mit der Aasblume. Blörk. Vielleicht duftet sie nur nachts und zieht dann irgendwelche Riesenfalter an...Hilfe! Bitte schreib morgen etwas, damit wir wissen, dass du noch da bist.


    Siggi

    AntwortenLöschen